Dienstag, 17. Mai 2022   Zubehör    

Tipp: Fahrradträger für die Anhängerkupplung und Cash-Back von VW

Da wir demnächst gelegentlich die Fahrräder mit auf Tour nehmen wollen, brauchten wir einen Fahrradträger. Einen für die Anhängerkupplung, den man abklappen kann, um die Heckklappe vom T5 öffnen zu können, ohne den Träger erst abnehmen zu müssen. Bei drei Kupplungsträgern soll das reibungslos funktionieren, beim Thule Velospace XT 3, beim Uebler i21 (90°) und beim Atera Genio Pro Advanced. Beim ADAC-Test 2019 belegte der Uebler i31 (für drei Fahrräder) den ersten Platz, deshalb war der Uebler i21 (für zwei Fahrräder) unsere erste Wahl. Obendrein ist er faltbar und mit 13 kg auch der leichteste, leider aber auch der teuerste der drei.

Wie wir jedoch seit kurzem wissen, ist der Fahrradträger Premium (000071105J) von VW baugleich mit dem Uebler i21 (90°-Version), aber rund 175,- € günstiger! Und wenn man bis zum 31.5.22 einen Original VW-Fahrradträger kauft, erhält man sogar noch 50,- € Cash-Back. Zu diesem Preis bekommt man den i21 wahrscheinlich so schnell nicht wieder – wir haben jedenfalls zugegriffen.

Foto: Javier Quesada / Unsplash

Transparenzerklärung: Wir werden von niemandem gesponsert und bezahlen alles selbst. Die Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Kommentar schreiben


Samstag, 2. April 2022   Dies und das    

Tipp: Besser Filme gucken auf dem iPad

Wenn man unterwegs einen Film auf dem iPad schaut, während man es in der Hand hält, passiert es zumindest mir regelmäßig, dass ich unabsichtlich den Touchscreen berühre und damit ungewollt irgendwas auslöse, was ich nun gerade gar nicht will. Der Film stoppt, oder er wird vorgespult, irgendein Menü blendet sich ein, die Lautstärke verändert sich etc. pp. Nervig!

Gerade bei den jüngeren iPads, bei denen der Rand immer schmaler geworden ist, ist es schwierig, so etwas über einen längeren Zeitraum zu vermeiden. Da wäre es doch schön, wenn man z. B. mit einem Dreifachdruck auf den Homebutton oder den Ein/Ausschalter den Touchscreen einfach solange sperren könnte, bis man ihn wieder braucht. Geht nicht? Doch, geht. Und zwar so:

In den Einstellungen schaltet man bei den Bedienungshilfen den „Geführten Zugriff“ ein. Die Option „Kurzbefehl“ darunter wird ebenfalls eingeschaltet. Wenn man nun, je nach Modell, dreimal den Homebutton oder den Ein/Ausschalter drückt, wird der geführte Zugriff gestartet. Wenn in den Optionen „Berührung“ und „Zeitlimit“ ausgeschaltet sind, kann man nun ein Video schauen und dabei nach Herzenslust auf dem Touchscreen herumtappen, ohne dass der Filmgenuss unterbrochen wird.

Beendet wird der geführte Zugriff (in diesem Fall also die Touch-Sperre) entweder mit Dreifachdruck auf die gleichen Tasten und anschließender Code-Eingabe oder mit Einfachdruck und Touch ID bzw. Face ID.

Kommentar schreiben


Dienstag, 7. September 2021   Zubehör    

Gemütliches Licht mit dem Sonnenglas

Das Sonnenglas mit dem warmweißen Licht ist unsere Lieblings-Campinglaterne. Aufladen lässt sie sich tagsüber mit dem Solarmodul oder auch über USB (nach 10 Minuten laden bereits 10 Stunden Leuchtdauer). Über einen verschleißfreien Magnetschalter schaltet man sie ein, die Versionen ab 2019 haben auch eine Tag/Nacht-Automatik. Hergestellt wird sie sozial verantwortungsvoll in Südafrika in Handarbeit.

Möchten wir nicht mehr missen, klare Kaufempfehlung  

Transparenzerklärung: Wir werden von niemandem gesponsert und bezahlen alles selbst. Die Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Kommentar schreiben


Dienstag, 24. August 2021   Unterwegs    

Kanu fahren auf Dahme und Spree

Auf einem geruhsamen Fluss zwischen den Bäumen friedlich dahinzugleiten ist sehr, sehr entspannend. Eine schöne Einstiegsstelle für Kanuten und Paddler ist in Märkisch Buchholz, eine knappe Autostunde südlich von Berlin. Geeignet als Ausgangspunkt für Tages- oder auch längere Touren.

Adresse Am Kanal 10, 15748 Märkisch Buchholz
GPS 52.100451, 13.772012
Karte Apple Maps | Google Maps

Kommentar schreiben


Mittwoch, 21. Juli 2021   Technik    

Defekte Wischwasserleitung reparieren

Wenn wenig oder kein Wasser mehr aus den Wischwasserdüsen kommt, ist der erste Gedanke wahrscheinlich: Wassertank ist leer. Wenn man dann aber beim Nachfüllen feststellt, dass höchstens ein halber Liter fehlte, liegt es meist an der Zuleitung, dem sogenannten Wellrohr, das gebrochen ist. Auf der Fahrerseite wird es beim Schließen der Motorhaube sehr stark geknickt, und genau da bricht es dann auch gern.

Nun kann man entweder das gesamte Wellrohr (billig) selbst verlegen (aufwändig), oder damit eine Werkstatt beauftragen (teuer), oder das gebrochene Wellrohrstück reparieren (günstig, schnell).

Ich empfehle letzteres: Bei Amazon gibt es ein Reparaturset, mit dem man das Wellrohr in 5 Minuten wieder instand gesetzt hat (Anleitungsvideo bei Youtube):

Kommentar schreiben



Letzte Kommentare:



Bulliglück – Zuhause unterwegs  
ist ein Weblog über unseren selbst ausgebauten T5-Bulli und die Reisen damit.

Camping-/Stellplätze und Zubehör bewerten wir mit Bullis – die besten bekommen 5 von 5.

Fotos und Illustrationen: © Michael Preidel
Grafikdesign und Fotografie | Berlin

Datenschutzerklärung | Impressum |

RSS-Feed