Mittwoch, 21. Dezember 2016   Ausbau

Geschwindigkeitsregelanlage

Die erste Ausbaumaßnahme unseres T5: der Einbau einer Geschwindigkeitsregelanlage (GRA), landläufig auch Tempomat genannt – unverzichtbar für längere Strecken. Im Passat gibt es dafür einen eigenen Hebel am Lenkrad, im Bulli ist die Steuerung im Blinkerhebel integriert. Für diejenigen, die – wie ich – keine Bedienungsanleitung finden konnten, hier eine Kurzanleitung:

Oben auf dem Hebel ist der Ein-/Aus-Schalter, am Ende des Hebels befinden sich die Tasten RES+ und SET-.

Ist die GRA eingeschaltet und nicht aktiviert (keine gelbe Anzeige im Drehzahlmesser), übernimmt man mit SET- die momentane Geschwindigkeit.

Durch Kuppeln, Bremsen oder kurzes Antippen des Ein-/Aus-Schalters nach rechts wird die GRA wie gewohnt temporär deaktiviert.

Drückt man danach die Taste RES+, wird wieder bis zur vorher eingestellten Geschwindigkeit beschleunigt.

Bei aktivierter GRA (gelbe Anzeige) kann man mit den Tasten die Geschwindigkeit verringern (SET-) bzw. erhöhen (RES+): Durch kurzes Antippen um 1 km/h, durch längeres Drücken bis zur jeweils erreichten Geschwindigkeit.



Der Ausbau Alle Pläne neu

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe





Letzte Kommentare:


RSS-Feed