Dienstag, 1. November 2016   Ausbau

Der Ausbau

Der grobe Plan:

  1. Schalldämmung mit Alubutyl, Wärmedämmung mit Armaflex
  2. Siebdruck-Bodenplatte verlegen
  3. Zweite Batterie einbauen, 12 V-Leitungen und 230 V-Stromanschluss legen, FI Schutzschalter anschliessen
  4. Schrank und Küchenmodul aus Pappelsperrholz einbauen
  5. Sitz/Schlafbank mit Variobank-Beschlag einbauen
  6. Kederschiene für Sonnensegel anbringen

Leider lassen sich Alubutyl und Armaflex bei den zurzeit herschenden Temperaturen nicht gut verarbeiten, deshalb muss der Ausbau noch bis zum Frühjahr warten …


Ähnliche Beiträge:



Bulliparade Geschwindigkeitsregelanlage

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)




Letzte Kommentare:



Bulliglück – Zuhause unterwegs  
ist ein Weblog über unseren selbst ausgebauten T5-Bulli und die Reisen damit.

Camping-/Stellplätze und Zubehör bewerten wir mit Bullis – die besten bekommen 5 von 5.

Fotos und Illustrationen: © Michael Preidel
Grafikdesign und Fotografie | Berlin

Datenschutzerklärung | Impressum |

RSS-Feed