Freitag, 10. März 2017   Ausbau

Alle Pläne neu

Seitdem wir gestern auf der Auto Camping Caravan-Messe die Ausbauten von Easycamper gesehen haben, haben wir unseren Plan, den T5 sozusagen klassisch auszubauen (Schlafsitzbank hinten, Schränke links, Küche hinter dem Fahrersitz), komplett über Bord geworfen.

Schränke und Küche kommen jetzt nach rechts. Einer der Vorteile dieser neuen Lösung: Man muss keine teure Schlafsitzbank einbauen, um TÜV-zugelassene Sitzplätze hinten zu behalten. Die Original-Zweierbank wird einfach 20 cm nach hinten versetzt (der Sicherheitsgurt links passt dann gerade noch), und zum Schlafen wird sie nach vorn geklappt. Der größte Vorteil ist aber unserer Ansicht nach, dass man drinnen und draußen kochen kann. Nach draußen gibt es noch einen praktischen Klapptisch, und hinten ist genügend Stauraum.

 

 

In einer Woche geht’s los mit der ersten Ausbaumaßnahme: Die Sitzbänke kommen raus, die Zweierbank wird versetzt und Bodenplatte und -dämmung werden verlegt. Dann sehen wir weiter …



Geschwindigkeitsregelanlage Schlechte Nachrichten und ein ehrlicher Unfallverursacher

Kommentare:

Bei den Kommentaren handelt es sich um fremde Inhalte, die sich „Bulliglück“ nicht zueigen macht. Verantwortlich für den Inhalt eines Kommentars ist der jeweilige Verfasser.


1
bp • Samstag, 18. März 2017, 10:51 Uhr

Oje! Das wird ja ein Mammutprogramm!?
Grüße



2
Michael Preidel • Samstag, 18. März 2017, 12:04 Uhr

Stimmt. Aber dafür können wir die erste Fahrt im fertig ausgebauten Bus (wahrscheinlich im Herbst) dann so richtig genießen ;-)



 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe





Letzte Kommentare:


RSS-Feed